Periradikuläre Therapie (PRT)

Hierunter versteht man eine spezielle Schmerztherapie bei Rückenbeschwerden, insbesondere bei Bandscheibenvorfällen. Dabei wird eine Injektionsnadel computerassistiert und CT-gesteuert in Position gebracht. Durch zielgenaues Einbringen von entzündungsabbauenden, schmerzlösenden und enzymatischen Medikamenten kommt es innerhalb weniger Stunden zu einer deutlichen Schmerzlinderung. Eine Bandscheibenoperation kann so vermieden werden.

 

zurück